Skip to main content

Women20 Germany 2017

Vielfältig, belastbar, zukunftsfähig – Stabilisierung von Wirtschaft und Gesellschaft

Durch die Stärkung der Rolle der Frau

Die Hauptzielsetzung der Women20 (W20) ist es, die wirtschaftliche Stärkung von Frauen zu einem integralen Bestandteil der G20-Prozesse werden zu lassen. Die W20 schließt sich  in einem breiten Dialog den weltweiten Erfahrungen von weiblich geführten zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie Unternehmerinnenverbänden an, um im Rahmen der G20-Verhandlungen starke Empfehlungen einzubringen.

Vielfalt und gleichberechtigte Teilhabe sind von essenzieller Bedeutung für das starke, nachhaltige und zukunftsfähige Wachstum einer stabilen Wirtschaft und Gesellschaft, während homogene Systeme Risiken und Unsicherheiten bergen.  Die wirtschaftliche Stärkung von Frauen ist daher von grundlegender Bedeutung für Wohlstand und essenziell für wirtschaftliches Wachstum, eine stabile Wirtschaft sowie soziale Entwicklung.

In erster Linie ruft die W20 die G20 dazu auf, eine Arbeitsgruppe für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen (working group on gender-inclusive growth) aufzustellen. Dadurch soll die wirtschaftliche Stärkung von Frauen, neben der Überwachung und Messung von relevantem Fortschritt, als ein zentrales Querschnittsthema der G20-Gespräche etabliert werden. Dies ermöglicht zuständigen Regierungsabteilungen und MinisterInnen aller G20-Länder, mit Unterstützung internationaler Organisationen und unabhängiger ExpertInnen Maßnahmen zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen zu ergreifen.

 

Im Jahr 2017 liegt der Fokus der W20 auf den folgenden drei Grundpfeilern:

Inklusion auf dem Arbeitsmarkt
Steigerung der Erwerbsbeteiligung von Frauen sowie des Stellenwerts von traditionell von Frauen ausgeführten Tätigkeiten

Finanzielle Inklusion
Die Förderung von weiblichem Unternehmertum sowie Zugang zu Kapital für Frauen

Digitale Inklusion
Überwindung der geschlechtsspezifischen Kluft im digitalen Bereich

     Stärkung der W20            
Geschlechtergerechtigkeit und die wirtschaftliche Stärkung von Frauen im Zentrum der G20-Prozesse

News & Presse

Women20 goes UN

14.03.2017

Auftritt im Rahmen der 61. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen

Read more

Women20: Was Frauen in Deutschland von der G20 fordern

20.02.2017

Konferenz der Frauenverbände als Auftakt des internationalen Women20 (W20) Dialogs

Read more

ZDF ML mona lisa - Women20: Was Frauen fordern

20.02.2017

Beitrag zum W20 Dialogforum deutscher Frauenverbände und Managerinnen

Read more

Woman 20 Germany auf Twitter

Supporting Partner

Implementierungs Partner

Kooperations Partner

Presse Partner

Back to Top